Neuigkeiten

Frühstück mit Nicolas Bideau, Botschafter und Präsenzleiter der Schweiz

Am 15. Februar nahm Starke Managing Counsel Daniel Albrecht am Breakfast-on mit Nicolas Bideau, Botschafter & Leiter der Präsenz Schweiz, teil. Die Veranstaltung der SwissCham Beijing wurde im Roof Café Swiss Chalet @ Parkview Green Hotel veranstaltet. Es war eine sehr informative Präsentation und eine fruchtbare Diskussion.

Nicolas Bideau wurde 2011 zum Leiter von Presence Switzerland (PRS) ernannt. "Präsenz Die Schweiz" ist für das Image der Schweiz im Ausland zuständig und setzt die Strategie des Bundesrates zur Kommunikation der Schweiz im Ausland um. Presence Switzerland...

Read more about Frühstück mit Nicolas Bideau, Botschafter und Präsenzleiter der Schweiz

Neueste Nachrichten über "nicht traditionelle Marken" in China

Marken werden verwendet, um die Waren und Dienstleistungen von verschiedenen Markeninhabern zu unterscheiden. Marken sind eindeutige Namen, Symbole oder Logos, die unterschiedliche Merkmale aufweisen. Marken werden in Produktmarken, Dienstleistungsmarken, Zertifizierungsmarken und Kollektivmarken kategorisiert.

Zu den Elementen, die eine Marke kombinieren können, gehören (chinesische) Zeichen, Figuren, Buchstaben, Buchstaben, Farbkombinationen, dreidimensionale Symbole und deren Kombinationen gemäß Artikel 8 des Markengesetzes. Eine Marke, die eingetragen werden soll, muss so...

Read more about Neueste Nachrichten über "nicht traditionelle Marken" in China

Onitsuka Tiger, der größte Markenrechtsverletzungsfall in den letzten zwanzig Jahren in Peking

Am 14. November 2018 veröffentlichte die Pekinger Stadtverwaltung für Industrie und Handel einen Fall, indem für einen Vertoß aufgrund von Markenverletzungen , die höchste Strafe in den letzten zwanzig Jahren in Peking ausgesprochen wurde. Für die Markenverletzung der ASICS-Turnschuhe der Marke „Onitsuka Tiger“ wurde eine Geldstrafe von 55,87 Millionen RMB verhängt.

ASICS ist eine japanische Aktiengesellschaft die Sportartikel herstellt und in China viele Marken eingetragen hat, darunter auch solche mit dem Wort „Tiger“.

Im Dezember 2017 leitete...

Read more about Onitsuka Tiger, der größte Markenrechtsverletzungsfall in den letzten zwanzig Jahren in Peking

Neues nationales IP-Berufungsgericht in China

Vor kurzem hat China ein Gericht für geistiges Eigentum beim Obersten Volksgerichtshof (SPC) als nationales IP-Berufungsgericht eingesetzt. [1] Das Berufungsgericht nahm zum 1. Januar 2019 seine Arbeit auf, zwei Monate nachdem die Pläne bekannt gegeben worden waren. Es wird Streitigkeiten im Zusammenhang mit Patenten , Pflanzensorten und Computersoftware u.A. regeln, nicht jedoch Marken - oder Geschäftsgeheimnissen .

Der Ständige Ausschuss des Nationalen Volkskongresses überarbeitet nunmehr einen Entwurf , der dem Obersten Volksgericht den Weg bereitet, auch in...

Read more about Neues nationales IP-Berufungsgericht in China

HR-Workshop: Effektive Einstellung von Personal - Beschaffung, Bewertungsinstrumente & Hintergrundprüfungen

Die Ergebnisse des neuesten AHK Business Confidence Survey (BCS) zeigen, dass die Einstellung qualifizierter Mitarbeiter nach wie vor eine der größten Herausforderungen unter den deutschen Unternehmen in China ist . Ein ineffizienter Einstellungsprozess endet oft mit der Einstellung eines nicht qualifizierten oder ungeeigneten Mitarbeiters.

Dies erhöht höchstwahrscheinlich die Fluktuation Ihrer Mitarbeiter, führt zu höheren Personalkosten und kann sich auch negativ auf die organisatorische Leistung auswirken . Daher ist es wichtig...

Read more about HR-Workshop: Effektive Einstellung von Personal - Beschaffung, Bewertungsinstrumente & Hintergrundprüfungen

INSTITUTIONELLE REFORM DER CHINESISCHEN IP Behörden

Im August 2018 wurde das chinesische Amt für geistiges Eigentum (SIPO) in National Intellectual Property Administration (CNIPA) umbenannt. Es wurde unter dem neuen Regierungsorgan der Staatlichen Marktregulierungsbehörde (SAMR) neu organisiert. SAMR wurde durch die Eingliederung mehrerer und derzeit getrennter Verwaltungsorgane gebildet. Folgende Agenturen oder Funktionen werden unter SAMR integriert:

die staatliche Verwaltung für Industrie und Handel (SAIC); die allgemeine Verwaltung für Qualitätsüberwachung, Inspektion und Quarantäne (AQSIQ); die China Food and Drug...
Read more about INSTITUTIONELLE REFORM DER CHINESISCHEN IP Behörden

Neu: “Chinesisches Wirtschaftsrecht, VERSION 2.0"

Wir freuen uns, Ihnen unsere neue Broschüre „China Law and Business Guide, Version 2.0" präsentieren zu können. Das Hauptziel unseres Leitfadens ist es, Ihnen einen Überblick über die aktuelle Situation des chinesischen Wirtschafts- und Rechtsmarktes zu vermitteln. Vor diesem Hintergrund haben wir unseren erfolgreichen Leitfaden für unsere Kunden neu aufgelegt und ergänzt.

Wir geben nicht vor, alle Antworten auf die Fragen zum Chinesischen Recht in unserem Leitfaden geben zu können, aber wir glauben, dass unser neues Handbuch Sie bei der Lösung von Problemen unterstützen wird, wie...

Read more about Neu: “Chinesisches Wirtschaftsrecht, VERSION 2.0"

Schweizer Nacht 2018

Am 7. Dezember veranstaltete die Schweizer Handelskammer in China ihre traditionelle Schweizer Nacht im Hilton Hotel Beijing.

Eines der Hauptziele dieses Abends ist es, den Schweizer Kammer Mitgliedern einen schönen Abend zu bieten, um das Ende des Jahres in einer warmen und entspannten Atmosphäre zu feiern. Der Abend beinhaltete eine Keynot-Rede von Adam Dunnett, Generalsekretär des Exekutivkomitees der Europäischen Handelskammer in China.

Es war eine gute Gelegenheit, sich mit alten und neuen Freunden der Schweizer Gemeinschaft zu sprechen. Hier der Starke Managing...

Read more about Schweizer Nacht 2018

Treffen mit dem neuen spanischen Botschafter in Peking

Gestern wurde unser Managing Cousel Daniel Albrecht zum 10-jährigen Firmenjubiläum unserer guten Freundin Paloma Sanchez in die spanische Botschaft in Peking eingeladen.

Vielen Dank für den tollen Abend und die netten Gespräche mit dem neuen spanischen Botschafter in China, Rafael Dezcallar. Unsere spanischen Freunde wissen wirklich, wie man feiert und eine fantastische Atmosphäre schafft.

Read more about Treffen mit dem neuen spanischen Botschafter in Peking

Bilaterale Verträge zwischen Österreich und China, sowie über die Vollstreckbarkeit chinesischer Titel in Deutschland und Österreich

In den Wirtschaftsbeziehungen zwischen China und Österreich / Deutschland spielt zur Durchsetzung und Vollstreckbarkeit von Rechten das Zivilrecht und auch das Strafrecht eine zentrale Rolle. Hat man einmal einen Titel in China erstritten, oder ist in China verurteilt worden, ist es wichtig, ob und wie dieser Titel in Deutschland, oder Österreich, durchgesetzt werden kann.

1. Rechtshilfeabkommen in Strafsachen

Nach bisheriger Rechtslage war eine gegenseitige Rechtshilfe in Strafsachen nur auf der Grundlage der Gegenseitigkeit nach § 3 ARHG (Auslieferungs...

Read more about Bilaterale Verträge zwischen Österreich und China, sowie über die Vollstreckbarkeit chinesischer Titel in Deutschland und Österreich